25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Dunkles Omen

Dunkles Omen - Ein Cainsville-Thriller: Roman (Cainsville-Serie, Band 1) - Kelley Armstrong, Frauke Meier

€ 10,99 [D] inkl. MwSt. 

 

€ 11,30 [A] |  CHF 15,50* 

 

(* empf. VK-Preis) 

 

Taschenbuch, BroschurISBN: 978-3-453-31857-1

 

NEU 

 

Erschienen: 13.06.2017 

 

 

 

 

Olivia Taylor-Jones führt ein Leben wie aus dem Märchen: Sie ist schön, sie ist reich und sie steht kurz vor ihrer Hochzeit mit einem aufstrebenden jungen Politiker. Doch dann zerbricht ihre heile Welt in tausend Scherben, als sie durch einen Zeitungsartikel in der Boulevardpresse erfährt, dass sie adoptiert wurde und ihre leiblichen Eltern wegen mehrfachen Mordes im Gefängnis sitzen. Um die Wahrheit über ihre Familie herauszufinden, reist Olivia in den Heimatort ihrer Eltern – nach Cainsville. Doch in dem hübschen kleinen Städtchen sind die Dinge so gar nicht, wie sie zu sein scheinen …


Meine Meinung:

Ich bin durch das mysteriöse Cover und den interessanten Klappentext auf das Buch aufmerksam geworden. Freundlicherweise wurde mir dieses vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. 


Der Einstieg in das Buch ist mir sehr gut gelungen, ich war gleich in der Handlung drin. Ich muss aber sagen, dass ich das komplette Buch hindurch etwas Probleme mit dem Schreibstil hatte. Die Geschichte an sich hat mich total interessiert, aber ich bin nur sehr langsam vorangekommen. 


Hier geht es um Olivia, deren Leben durch eine Nachricht komplett auf den Kopf gestellt wird. Auf einmal soll sie in Wirklichkeit das Kind von Serienmördern sein. Die Nachricht kommt, als sie gerade dabei ist, ihre Hochzeit mit dem aufstrebenden Politiker James zu planen. Sie reist total überstürzt in den Heimatort ihrer Eltern, um dort die Wahrheit über ihre Familie herauszufinden. 


Dies ist der 1. Teil einer neuen Reihe, der Cainsville Reihe. Ich möchte den 2. Teil auch lesen, der erfreulicherweise auch schon im November diesen Jahres erscheint. 


Mir hatte dieses Buch aber doch einige Längen, es hätten 200 Seiten weniger auch ausgereicht. 


Alles in allem kann ich aufgrund der interessanten Hintergrundgeschichte aber eine Kauf-und Leseempfehlung geben. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.