25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Die Schatten von Race Point

Die Schatten von Race Point - Patry Francis, Claudia Feldmann (Übers.)

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. 

 

€ 10,30 [A] |  CHF 13,90* 

 

(* empf. VK-Preis) 

 

Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-7341-0337-7

Erschienen: 20.03.2017 

 

 

Eine Liebe, die stärker ist als das Leben

Cape Cod,1978. Als Kinder sind Hallie Costa und Gus Silva unzertrennlich, als Teenager werden sie ein Liebespaar – bis ein dramatischer Vorfall am Strand von Race Point sie scheinbar unwiederbringlich auseinandertreibt. Doch Hallie kann ihren Freund nie vergessen, und als Gus Jahre später eines Mordes angeklagt wird, muss sie sich ihren Gefühlen stellen, denn seine gesamte Existenz steht auf dem Spiel. Kann sie ihm noch einmal helfen, bevor es zu spät ist? Hallie kehrt in ihre Heimatstadt zurück und stößt dort unerwartet auf dunkle Geheimnisse von ungeahnten Dimensionen …

Meine Meinung:

Ich bin durch das auffällige Cover mit der schönen lila leuchtenden Schrift und des interessanten Klappentextes auf das Buch aufmerksam geworden. Freundlicherweise wurde mir dieses dann als Rezensionsexmplar vom Verlag zur Verfügung gestellt. 


Interessant dabei fand ich auch, dass die Geschichte den Anfang in meinem Geburtsjahr 1978 genommen hat. 


Allerdings muss ich leider sagen, dass ich anfangs große Probleme hatte, in das Buch hinein zu kommen. Es ist mir erstaunlicherweise erst relativ spät gelungen, in die Geschichte einzutauchen. Das ist mir so wirklich erst in der zweiten Hälfte gelungen und ab da konnte mich die Geschichte dann aber komplett fesseln. Die letzten 200 Seiten habe ich dann in einem Rutsch weg gelesen. 


Das Buch ist insgesamt in 6 Abschnitte geteilt, diese spielen von 1978 bis hin in die Gegenwart. Man lernt als erstes einmal Hallie und Gus kennen, die von Kindheitsbeinen an Freunde sind und aus Hallie und Gus wird zu Teenagerzeiten ein Paar, bis ein schrecklicher Vorfall sie auseinander reißt. 


In der Gegenwart geht es dann darum, dass Gus wegen Mordes verdächtigt wird und Hallie ihrem Jugendfreund helfen möchte. Mehr möchte ich hier nicht verraten, das sollt ihr ja selbst lesen. 


Alles in allem war dies eine tolle Geschichte, auch wenn mir der Einstieg erstaunlich schwer gefallen ist. Ich kann hier aufgrund der Entwicklung der Geschichte und auch der für mich unerwarteten Wendungen absolut eine Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Das Buch bekommt von mir 4,5 Sterne.