25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

New York Diaries -Claire-

New York Diaries - Claire: Roman - Ally Taylor

Klappenbroschur, Knaur TB 

 

04.10.2016, 320 S.

Diese Ausgabe ist lieferbar

 

9,99 €

 

Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries!

 

Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat ... bereit für alles, was jetzt kommt.

Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?

 

Meine Meinung:

Ich bin auf das Buch durch das tolle Cover und den interessanten Klappentext aufmerksam geworden. Die Leseprobe hatte mir auch sehr gut gefallen, von daher habe ich mit dieser neuen Reihe begonnen. Ich hatte auch schon die andere Reihe der beiden Autorinnen Ally Taylor und Carrie Price gelesen. 

 

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Der Schreibstil war wie gewohnt sehr flüssig und ich war direkt in der Geschichte drin. 

 

Man lernt Claire kennen, die gerade eine Trennung hinter sich hat und notgedrungen wieder bei ihren Eltern zu Hause einzieht, aber schnell merkt, dass das auf Dauer nicht gut geht. Dann fährt sie zu ihrer Freundin June, die im Knights Building in New York wohnt und nimmt deren Angebot an, in ihren begehbaren Kleiderschrank einzuziehen. Außerdem wohnt in der Wohnung ihr ehemals bester Freund, mit dem sie die letzten Jahre kein Kontakt mehr hatte. 

 

Außerdem muss sie feststellen, dass ein Exfreund, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat, ebenfalls in diesem Haus wohnt. Ob das gut geht?

 

Die Protagonisten waren sehr sympathisch, aber mir hat ein wenig der Tiefgang in dieser Geschichte gefehlt, da fehlte mir einfach etwas Gefühl. 

 

Alles in allem hat mir der Auftakt der Reihe recht gut gefallen, möchte sie auf jeden Fall weiter verfolgen. Auch wenn mich der erste Teil jetzt nicht komplett begeistern konnte, bin ich gespannt, wie sich die Reihe weiter entwickelt. Ich kann hier aber eine Kauf- und Leseempfehlung geben für alle, die Lust auf eine leichte Liebesgeschichte haben. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.