25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Die gute Tochter

Die gute Tochter: Psychothriller - Karin Slaughter, Fred Kinzel

Erscheinungstag:

Do, 03.08.2017


Seitenanzahl:

560


ISBN:

9783959676700


16,99 € Ebook

19,99 € Gebundene Ausgabe


Zum Buch: https://www.harpercollins.de/buecher/krimis-thriller/die-gute-tochter

 

 

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers. 

 

Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.

 

Meine Meinung:

 

Ich bin ja seit der Sara Linton Reihe ein Fan von Karin Slaughter und habe mich daher sehr gefreut, dass wieder ein neues Buch der Autorin herausgekommen ist. Freundlicherweise wurde mir dieses als Ebook von Netgalley zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. 

 

Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen, es fängt gleich spannend an mit dem Überfall auf Charlie, Samantha und deren Mutter Gemma. Dies ist vor 28 Jahren geschehen. 

 

Dann wechselt die Geschichte in die Gegenwart, in der Charlie, die ja damals flüchten konnte, wieder Zeugin einer brutalen Bluttat wird.

 

Der Anfang war dadurch sehr spannend, zum Ende hin war es auch sehr interessant gemacht, aber in der Mitte hatte das Buch aufgrund seiner 608 Seiten doch einige Längen. Da hätten weniger Seiten meiner Meinung nach dem Buch gut getan. 

 

Zum Ende hin war es sehr interessant gemacht, da es bei der Auflösung doch einige überraschende Wendungen gab. 

 

Ich würde das Buch als Familientragödie mit Thrillerelementen beschreiben, die tiefgründig und mit vielen Emotionen verbunden ist. 

 

Die Vergangenheit wurde gekonnt mit der Gegenwart verknüpft, ich fand beide Zeitfenster sehr interessant. 

 

Alles in allem kann ich  hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung für das neue Werk von Karin Slaughter aussprechen. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4,5 Sterne.