25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Wie das Feuer zwischen uns

Romance Elements: Wie das Feuer zwischen uns - Brittainy C. Cherry

12,90 €

 
 
 

LYX

PAPERBACK

LIEBESROMANE

383 SEITEN

ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN

ERSTERSCHEINUNG: 21.07.2017

 

 

 

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.

 

 

Logan Francis Silverstone und ich waren das komplette Gegenteil. Ich tanzte, er stand still. Er brachte kein Wort heraus, ich hörte nie auf zu reden. Er konnte sich kaum ein Lächeln abringen, während ich zu keinem einzigen finsteren Blick fähig war. 

 

Doch in der Nacht, als er mir die Dunkelheit zeigte, die in ihm tobte, konnte ich nicht wegsehen. 

 

Wir waren beide zerbrochen und zusammen doch irgendwie ganz. Alles an uns war falsch, und doch fühlte es sich irgendwie richtig an. 

Bis zu dem Tag, als ich ihn verlor. 

 

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte. 

 

Und ich glaube, ein paar Atemzüge lang, für einige wenige Momente liebte er mich auch. 

 

Meine Meinung:

 

Ich habe vor einigen Monaten ja den 1. Teil dieser Reihe, Wie die Luft zum Atmen, gelesen und dieses tolle Buch zu einem meiner Jahreshighlights erwählt und war daher sehr auf den 2. Teil gespannt. 

 

Der Einstieg in das Buch ist mir wieder sehr gut gelungen, der Schreibstil der Autorin ist auch einfach nur toll. 

 

Man erlebt erst einmal das Kennenlernen von Logan und Alyssa, die von der Herkunft nicht unterschiedlicher sein könnten. Logan hat eine sehr schwierige Kindheit mit drogensüchtiger Mutter, die ständig von Logans Vater misshandelt wird und dem gegenüber Alyssa aus gutem Hause und doch kommt es dazu, dass die beiden sich verlieben, auch wenn Logan nur schwerlich Gefühle zulassen kann. 

 

Nach einer verhängnisvollen Nacht geht die Geschichte im zweiten Teil fünf Jahre später weiter. 

 

Die Autorin hat es aber geschafft, den Schmerz der Hauptprotagonisten teilweise so gut zu beschreiben, dass ich selbst ein beklemmendes Gefühl bekommen habe. Das ist schon eine Leistung, würde ich behaupten. 

 

Mir hat dieses Buch auch wieder sehr gut gefallen, aber an den 1. Teil kommt es für mich nicht heran. Die Charaktere sind hier wesentlich jünger und auch die Geschichte an sich konnte mich nicht ganz so fesseln wie im vorigen Teil. Was mir hier auch nicht so gut gefallen hat, war Folgendes: Im Verlauf der Geschichte ist doch manches in Richtung Klischee abgerutscht, daher würde ich einen halben Stern abziehen. 

 

Alles in allem war dies aber wieder eine tolle Liebesgeschichte, für die ich eine klare Kauf- und Leseempfehlung geben kann. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den 3. Teil, von mir bekommt das Buch sehr gute 4,5 Sterne.