25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Sturmherz

Sturmherz: Roman - Corina Bomann
  • Große Gefühle Frauenunterhaltung 
  • Taschenbuch
  • Klappenbroschur
  • 528 Seiten
  • ISBN-13 9783548288390
  • Erschienen: 10.02.2017

10,99 €

 

Alexa Petri hat schon seit vielen Jahren ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter Cornelia. Doch nun liegt Cornelia im Koma, und Alexa muss ihre Vormundschaft übernehmen. Sie findet einen Brief, der Cornelia in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt: als leidenschaftliche junge Frau im Hamburg der frühen sechziger Jahre. Und als Opfer der schweren Sturmflutkatastrophe. Alexa beginnt zu ahnen, wer ihre Mutter wirklich ist. Als ein alter Freund von Cornelia auftaucht, ergreift Alexa die Chance, sich von der Frau erzählen zu lassen, die sie schließlich auch verstehen und lieben lernt.

 

Meine Meinung:

 

Ich habe schon mehrere Bücher von Corinna Bomann gelesen, daher habe ich mich sehr über diese Neuerscheinung gefreut. 

 

Der Einstieg in das Buch ist mir mir wieder sehr gut gelungen, der Schreibstil natürlich wie gewohnt sehr flüssig. 

 

Man lernt in der Gegenwart Alexa und ihre Mutter Cornelia kennen sowie die Amerikaner Richard und Ethan. Die Geschichte der Vergangenheit u.a. zur Zeit der Sturmflut in Hamburg wird sehr anschaulich erzählt und mir haben die einzelnen Charaktere sehr gut gefallen. Vor allem Ethan war mir sehr sympathisch.

 

Ein Faden, der sich durch das ganze Buch gezogen hat, war die Thematik einer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung, was sehr gut und einfühlsam umgesetzt wurde. Ausserdem hat man auch ein wenig von der Sturmflut in Hamburg 1962 erfahren. 

 

Ausserdem konnte das Buch immer mal wieder mit überraschenden Wendungen aufwarten, so dass die Spannung die ganze Geschichte über gehalten werden konnte. 

 

Alles in allem war dies für mich eine tolle Familiengeschichte mit interessantem Hintergrund, ich kann hier für alle klare Kauf- und Leseempfehlung geben, die Corinna Bomann Fans sind oder aber Familien-Schicksalsgeschichten mögen, die auf zwei Zeitebenen spielen, wie z.B. auch von Lucinda Riley. Mir hat es ganz tolle Lesestunden bereitet und ich gebe dem Buch sehr gute 4,5 Sterne. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch der Autorin.