25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Ihr letzter Sommer

Ihr letzter Sommer - Anna Snoekstra, Jan Schönherr

Erscheinungstag:

Mo, 15.08.2016

Bandnummer:

100024

Seitenanzahl:

304

ISBN:

9783959679640

 

„Mein Name ist Rebecca Winter. Ich wurde entführt.“ 

 

 

Im Sommer 2003 verschwindet die 16-jährige Rebecca Winter spurlos. Elf Jahre später greift die Polizei eine junge Rumtreiberin auf, die behauptet, Rebecca zu sein – und der Gesuchten tatsächlich so täuschend ähnlich sieht, dass deren Familie sie mit offenen Armen aufnimmt. Die vermeintliche verlorene Tochter genießt die ungewohnte Zuwendung und schlüpft mit wachsender Begeisterung in Rebeccas Kleider und Leben. Doch je intensiver sie sich mit ihrer Rolle identifiziert, desto tiefer dringt sie in Rebeccas Gefühlswelt vor. Und kommt der tödlichen Wahrheit um ihr Verschwinden immer näher …

 

 

Meine Meinung:

Mich hatte der Klappentext direkt angesprochen, auch das Cover gefällt mir. 

 

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen, der Schreibstil ist sehr flüssig, die Spannung ist sehr schnell aufgekommen, war das ganze Buch über vorhanden und wurde zum Schluss noch mehr, so dass ich es dann schlussendlich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. 

 

Zum Charakter der Hauptprotagonistin kann ich sagen, dass ich es sehr erschreckend fand, wie wenig Skrupel sie hatte, einfach in dieses fremde Leben einzutauchen und auch die Familie der Vermissten so zu täuschen. Es hat mich ein wenig an die Reihe von Sara Shepard "The Lying Games" erinnert. 

 

Es wird immer in zwei Zeitebenen erzählt, zum einen als Rebecca 2003 verschwunden ist und 2014, als die "falsche" Rebecca auftaucht. 

 

Das Ende fand ich zum Teil etwas verwirrend, aber die letzten Sätze haben es wirklich in sich, das hat mir sehr gut gefallen. 

 

Alles in allem kann ich dieses Buch uneingeschränkt weiter empfehlen, mir hat es sehr viel Spass gemacht, in die Geschichte einzutauchen. Ich gebe dem Buch sehr gute 4,5 Sterne.