25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Tage mit Leuchtkäfern

Tage mit Leuchtkäfern: Roman - Zoe Hagen
  • Crossover Deutschsprachige Literatur 
  • Taschenbuch
  • Klappenbroschur
  • 192 Seiten
  • ISBN-13 9783548286945
  • Erschienen: 14.03.2016
  • 13,00 €

Zum Inhalt:

 

Das Leben ist ein Privileg«, sagte ich. »Das Leben ist ein Privileg?«, fragte Noah erstaunt. »Ja«, sagte ich. Noah zog die Luft ein, ein Lächeln umspielte seine Lippen. Er drehte sich zu Fred und den anderen um und fragte: »Wo zum Henker hast du denn den kleinen Gandhi hier her?«

 

Du bist einsam und unglücklich, dein Leben wie ein falscher Film, der an dir vorbeiläuft. Bis du neue Freunde triffst. Gut, die sind alle ein bisschen verrückt, sie nennen sich »Der Club der verhinderten Selbstmörder«. Aber sie geben dir Halt und sind wie Leuchtkäfer in deiner bodenlosen Traurigkeit. Denn du hast nur das eine Leben.

 

 

 

Meine Meinung:

 

Als erstes möchte ich anmerken, dass ich das Cover wunderschön finde und der Titel passt auch sehr gut zur Geschichte.

 

Die Überschrift des Klappentextes hat mich gleich angesprochen, da es viel Wahrheit beinhaltet: 

 

"Das Leben wäre so leicht, wenn es nicht so schwer wäre."

 

Außerdem fand ich ein Zitat von Gandhi sehr passend: 

 

"Oh, ich liebe meine Therapie,

so viel geredet habe ich noch nie. 

Meine Therapeutin weiß alles über mich,

alles, nur die Wahrheit nicht."

 

Ich finde, das zeigt sehr deutlich, dass man Menschen immer nur den Kopf schauen kann, und nicht, wie es ihnen wirklich geht. Genauso ist es auch bei dem Club der verhinderten Selbstmörder, den Gandhi kennen lernt. Ab dem Zeitpunkt geht es ihr gleich ein wenig besser, weil sie sich auf einmal zumindest etwas verstanden fühlt. Irgendwann steht sie vor der Entscheidung: Leben oder Tod?

 

Ich habe direkt auf den ersten Seiten gemerkt, dass dieses Buch eine besondere Geschichte beinhaltet, da jedes Wort sehr authentisch rüber kam. Der Schreibstil war auch sehr flüssig, ich habe das Buch innerhalb eines Tages weg gelesen. 

 

 

 

Alles in allem kann ich sagen, dass dieses Buch sehr warmherzig ein schwieriges Thema um Bulimie, Selbsthass und Suizid behandelt. Es ist ein tolles Jugendbuch, das ich weiterempfehlen kann. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.