25 Follower
10 Ich folge
heini1978

heini1978

Spoileralarm

Nacht im Central Park

Nacht im Central Park: Roman - Guillaume Musso, Eliane Hagedorn, Bettina Runge


Zum Inhalt:


Eine Nacht ohne Erinnerung – die trotzdem unvergesslich bleibt …
Alice und Gabriel wachen aneinandergefesselt auf einer Parkbank auf und haben keine Ahnung, wie sie in diese Situation geraten sind. Zumal sie sich nicht einmal kennen. In der Nacht zuvor ist Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées ausgegangen, Gabriel hat in einem Club in Dublin Klavier gespielt.

Wie konnten sie in nur so kurzer Zeit nach Amerika gelangen? Wurden sie mit einem Privatjet entführt? Von wem stammen die Blutflecken auf Alice' T-Shirt? Warum trägt sie eine fremde Waffe, in der eine Kugel fehlt? Alice und Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Ihre Suche führt sie auf die Spur eines Serienmörders, der Alice schon einmal um ein Haar das Leben gekostet hätte und sie nun ein weiteres Mal bedroht. Doch auch Gabriel hat ein Geheimnis ...

 

Meine Meinung:


Ich habe ja vor einigen Monaten mein erstes Buch von Guillaume Musso gelesen und war damals total fasziniert von den überraschenden Wendungen in dem Buch. Und ich weiß nicht, wie der Autor das immer wieder schafft, es ist ihm diesmal auch wieder komplett gelungen. Seine Bücher hören sich immer erst sehr nach Liebesroman an und es verbirgt sich etwas ganz anderes dahinter. In diesem Fall hätte man das Buch durchaus als spannenden Thriller betiteln können. Es hat einen richtigen WOW-Effekt bei mir hinterlassen.

 

Das Buch hat mich von Anfang bis Ende total fesseln können, ich habe es innerhalb von 24 Stunden verschlungen. Ich muss auf jeden Fall bald noch mehr von dem Autoren lesen. Der Schreibstil ist einfach nur toll und was für ein Ideenreichtum, auf diese Auflösung wäre ich nie im Leben gekommen.

Allein das Ende lässt mich ein ganz klein wenig unzufrieden zurück, aber da das Buch mich so dermaßen fesseln konnte, kann ich da drüber wegsehen.
Gut gefallen haben mir auch die relativ kurzen Kapitel und vor allem die Kapitelanfänge. Dort ist immer jeweils ein Zitat aufgeführt, z.B.:

"Inmitten der Schwierigkeiten liegt die Möglichkeit." (Albert Einstein)

 

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Da es mich so fesseln konnte und ich außer dem Schluss nichts zu bemängeln habe, vergebe ich trotzdem 5 Sterne und kann daher auf jeden Fall eine Kauf- und Leseempfehlung geben.